Bildung im Vorübergehen - Familie Kelner

Im 15. Jahrhundert besaß die alte hallesche Patrizierfamilie der Kelner einen ausgedehnten befestigten Hof auf der Strohhofinsel, der regelmäßig in den Schöffenbüchern erwähnt wird.
Die Kellnerstraße erhält nun Zusatzschilder, die über die namensgebende Familie informieren. Aus diesem Anlass lädt die Bürgerstiftung Halle zu einem Presse- und Fototermin ein, der am

Donnerstag, 12. Dezember 2019, um 11 Uhr in der Kellnerstraße / Ecke Gerberstraße stattfinden wird.

Die Schilder wurden gespendet von Marco Eisert.