Bildung im Vorübergehen - Louis Jentzsch

Gemeinsam mit seinem Bruder Albert leitete Louis Jentzsch erfolgreich eine Färberei und Zeugdruckerei in Halle. Als Stadtverordneter förderte er die Entwicklung der Stadt. Für seine Verdienste wurde ihm 1904 das Ehrenbürgerrecht der Stadt Halle verliehen. Nun erhält die Louis-Jentzsch-Straße in der Silberhöhe Zusatzschilder, die über den Namensgeber informieren. Aus diesem Anlass lädt die Bürgerstiftung Halle zu einem Presse- und Fototermin ein, der am

Donnerstag, 24. Januar 2019, um 15:30 Uhr in der Louis-Jentzsch-Straße / Ecke Albert-Dehne-Straße stattfinden wird.

Die Schilder wurden gespendet von Christine Engelmann.