Manege frei für die Kinder der Grundschule Karl Friedrich Friesen

Alle mal hergehört!

Auch in diesem Jahr können sich die Schülerinnen und Schüler wieder eine ganze Woche lang in einer anderen, verwunschenen Welt bewegen - Zirkus Klatschmohn ruft ihnen zu: Manege frei! Sie erleben die Welt des Zirkus - in einem echten Zirkuszelt am Rossplatz. Hier gibt es Raum für akrobatische Bewegungen und verrückte Clownerie. 

In diesem Sinne startet die Woche am ersten Tag mit kleinen Aufwärmübungen und Spielen zum Kennenlernen. Jedes Kind hat die Möglichkeit, sich an verschiedenen Stationen auszuprobieren. Am Ende des Tages können sich die Kinder für eine Gruppe entscheiden. Während der Woche im Zirkus wachsen als Team zusammen - eine wichtige Erfahrung, die sie auch über den Zirkus hinaus begleiten wird. 

Am letzten Tag der Woche, nach der Generalprobe und einem stärkenden Picknick, sind alle zur Abschlusspräsentation eingeladen. Dem tosenden Applaus und den glänzenden Augen des Publikums nach zu urteilen, hat sich das viele Üben gelohnt!