Im Gleichgewicht kunstvoll übers Seil jongliert – Eine Zirkuswoche

 

In der Friesenschule ist der Zirkus los. Die Schüler/innen der dritten Klassen werden eine Woche lang gemeinsam eine ganz neue Welt entdecken. Mit erfahrenen Zirkuspädagogen probieren die Kinder Jonglage, Clownerie, Kugellaufen und Rola Bola, Akrobatik und Seiltanz aus. Gemeinsam entwickeln sie eine Show für die Abschlusspräsentation am Ende des Workshops. In dieser Woche ist die ganze Kreativität und Energie der Kinder gefragt. Sie trainieren und sind gleichzeitig Regisseure und Kostümgestalter ihrer Show und schließlich Artisten in der Manege. Dazu gehören Mut und Selbstvertrauen, aber auch gegenseitiger Respekt und vertrauensvolle Kooperation. Denn eine Menschenpyramide kann man nur bauen, wenn man sich gegenseitig vertrauen kann.